Startkarten

Nicht wundern:   Wir haben noch Startkarten aus 2011 in Gebrauch (für alle beim 200km-Brevet und größtenteils auch beim 300km-Brevet).

Nach den Brevets gebt ihr eure Startkarten bitte bei Jörg ab (falls anwesend) oder verfahrt so, wie es in den Startunterlagen vermerkt sein wird. Danke!

 

 

 

Advertisements

200km-Brevet Ostersamstag: Strecke und Ablauf

Es geht hauptsächlich durch das Elsass und durch Lothringen              (bittePersonalausweis mitführen):

Start und Ziel: http://www.campingplatz-adam.de / Bühl-Oberbruch

Start:    7.00 Uhr !!!

Strecke (grober Verlauf) (die  genaue und verbindliche Streckenbeschreibung gibt es nur am Starttag und nur als Kopie; KEIN Versand per E-Mail; wir haben kein GPS-Gerät- daher gibt es KEINE GPS-Daten):

Bühl-Oberbruch – Stollhofen – Rheinuferweg – Rastatt-Wintersdorf  – ab jetzt: Frankreich – Beinheim – Kesseldorf – Seebach – Wissembourg – wieder (D): Bundenthal (D) KONTROLLE 1 – Hirschtal – wieder (F): Niedersteinbach – Sturzelbronn (F) – BITCHE (F) – KONTROLLE 2 – Lemberg (F) –  Goetzenbruck (F) – Ingwiller (F) – Gambsheim (F) – jetzt wieder (D) – Rheinau-FREISTETT (D)- KONTROLLE 3 / Grenzübergang– Memprechtshofen – Lichtenau – (Bühl-)Moos – Bühl-Oberbruch

Kontrollstellen: Wenn die Kontrollstelle explizit erwähnt ist, wird diese Kontrollstelle genutzt. – Bei freier Kontrolle bitte die entsprechenden Hinweise beachten. In jedem Fall muss die Durchfahrt auch bei freier Kontrolle dokumentiert sein.

Gesamt: 215 km / 1300 HM – Profil: wellig in den Vogesen, ein “richtiger” Berg (für´s Frühjahr), ansonsten flach.

Da wir weniger als 30 Teilnehmer sind: EINE Startgruppe um 7.00 Uhr.

Nachmeldung: zunächst eine E-Mail an:  joerglinder at(=@)  gmx.de   Danke!

Startunterlagen:  Ausgabe 30.03.13 – 06.30 – 06.45 Uhr / Campingplatz Adam / Bühl-Oberbruch / bei den Tischtennisplatten (überdacht) vor den Sanitäranlagen und dem Kiosk.

Rückgabe der Startunterlagen: persönlich an Jörg Linder NACH dem Brevet oder so verfahren, wie es in den Startunterlagen beschrieben sein wird.

Anreise: per Auto – Autobahn A 5 – Ausfahrt BÜHL – dann Richtung Oberbruch / Rheinmünster (1km bis Oberbruch – dort geradeaus bis zum Campingplatz direkt am See)

Übernachtung: www.campingplatz-adam.de

Weiterhin gutes Indoor-Training! ……vielleicht reicht´s ja auch noch mal für eine längere Outdoor-Einheit…..